Jugendkreuzweg

In der Passionszeit soll, wie schon im vergangenen Jahr, mittels eines ökumenischen Kreuzweges über mehrere ausgewählte Stationen der Leidensweg Jesu vergegenwärtigt werden. Diese Stationen und die dort zu hörenden Texte  sollen durch verschiedene Impulse aus der heutigen Zeit aktualisiert und so das Leiden Jesu neu verständlich und nachvollziehbar werden.

Auch wenn diese Aktion vorwiegend für Jugendliche und junge Erwachsene gestaltet wird, sind alle Interessierten dazu eingeladen den Kreuzweg mitzugehen. Er findet am 4. April um 18.00 Uhr statt.

Näheres – zum Beispiel über die Orte der Stationen – entnehmen Sie bitte den Abkündigungen und den Aushängen.

Stefan Conrad