Wir haben wieder einen "Neuen" an der Orgel !

Nun ist es an der Zeit, mich Ihnen als "alter" neuer Kirchenmusiker der Gemeinde vorzustellen.

Ich heiße Ortwin Benninghoff und wohne, seit meiner Geburt, in der Timpenstraße 19 in Osterfeld. Viele von den älteren Menschen werden mich noch kennen, denn ich war schon einmal Kirchenmusiker in der Auferstehungskirchengemeinde, in der Zeit von 1966-1976. Jetzt bin ich, nach 36 Jahren, wieder zurückgekehrt.

In der Zwischenzeit war ich über 10 Jahre nebenamtlicher Kirchenmusiker in der ev. Kirchengemeinde Königshardt. Danach hat mich mein Weg von der Kirchenmusik weggeführt. Musikschule, Hochschule, Orchesterdirigent hießen die Wirkungsstationen. 1984 kam ich über ein Festival nach Kiew, in die Ukraine. Abwechselnd lebte ich dort und in der Schweiz, bis ich im Juni 2010 meinen Wohnsitz wieder in die Timpenstraße zurückverlegt habe. Und nun scheint sich ein Lebenskreis zu schließen.

In all den Jahren habe ich nie den Kontakt zur Gemeinde abgebrochen und nun freue ich mich auf diese Aufgabe. Ich will mit den Menschen singen, möchte den Chor stärken, mit Kindern und Jugendlichen Kontakte knüpfen, Konzerte machen. Vieles habe ich mir vorgenommen und geplant, davon wird manches auch nicht funktionieren. Es bleibt nur, nach vorne zu sehen und energisch das tun, was für eine gute und auch manchmal fröhliche Kirchenmusik zu arbeiten ist.

Ich freue mich auf eine gute Zusammenarbeit.

 

Ihr Ortwin Benninghoff